Russland

«Diese große Nation, die eine Synthese aus Ost und West darstellt, muss lernen, ohne Brutalität und ohne Unterdrückung des freien Willens zu regieren. Russland hat die große Aufgabe, die Spiritualität im Leben zu offenbaren, das heißt, alles Gute, Wahre und Schöne zu offenbaren, die Rechtsordnung, die hervorragende Gestaltung von Bildung und Erziehung, die Menschlichkeit in den Beziehungen zwischen den Menschen oder die wahre Brüderlichkeit zu offenbaren. Das Russland der Zukunft wird alle guten Eigenschaften der Spiritualität zur Geltung bringen, und dann wird die Welt von seinem Beispiel lernen, ohne dass es ihr etwas aufzwingt.»

Aus dem Vortrag Ukraine und die Zukunft der Menschheit von Wladimir Michailowitsch Zaznobin am 31. Mai 2014

Russland

redaktionbekenntnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen